Dehnberger Hof Theater

Donnerstag 13. Dez 2018 19.30 Uhr • Komödie
Freitag 14. Dez 2018 19.30 Uhr - Zum letzten Mal!

“Don Camillo und Peppone"
von Gerold Theobalt nach Giovanni Guareschi

DHT Produktion!

> Eine Spielzeit ohne „Don Camillo und Peppone“ kann man sich schwerlich vorstellen und so wird nach 50 Vorstellungen und gefühlten zehn Jahren Spielzeit vorsichtig unsere Aufmerksamkeit auf mögliche weitere Folgen um das Geschehen in Brescello gerichtet. Gar nicht so einfach.

Wir waren kurz davor, mit der Fangemeinde in ein lautes Wehklagen einzustimmen, als uns ein gefühlsbetontes Telefonat mit dem Rechte inhabenden Verlag einen Silberstreif an den Dehnberger Horizont skizzierte. „Es könnte“, „ja vielleicht“ - und am Ende tönte ein deutliches „Ja - es geht“ aus Graham Bells sinnstiftender Erfindung, das uns nun hoffentlich viele weitere erbauliche Abende im Theater beschert.

„Don Camillo und seine Herde“ startet eine Attacke auf Ihr Herz im Juni 2019! Geht doch! Wer nicht so lange warten will und sich noch einmal, sozusagen als Reminiszenz an die erste Inszenierung und als Kontrast zu den neuen Geschichten, das jetzige Geschehen vor Augen führen will, hat dazu im Dezember die letzte Gelegenheit.

Im Gegensatz zu den im Netz kursierenden „Staffeln“ verschiedenster Couleur gibt es bei uns im Theater keinen „Rückspulknopf“.




Lesen Sie hier die Premierenkritik der Pegnitz-Zeitung
> download als PDF

Besetzung: Arnd Rühlmann, Jürgen Heimüller, Thomas Herr, Florian Elschker, Peter Reiser, Rebecca Kirchmann, Veronika Conrady
Regie: Ulrich Proschka
Ausstattung: Christine Knoll
Musik: Pino Azzarito





nach oben

Kartenbestellung

Platzgenaues Buchen und zu Hause Tickets ausdrucken mit
print@home

per Telefon:
09123 / 95449-0

per Fax:
09123 / 95449-30

per E-Mail

bei unseren Vorverkaufsstellen

und natürlich gerne persönlich bei uns im Theater